UNSERE GESCHICHTE

Tempora mutantur - die Zeiten ändern sich. Das Team der Jagdschule Waidmannsdank trägt der Tatsache Rechnung, dass die Zeit vieler zukünftiger Waidfrauen und -männer knapp bemessen ist. Nicht jeder, der die Jägerprüfung ablegen möchte, bringt die Zeit auf, drei oder gar acht Monate lang einen Kurs zu besuchen. Die Jagdschule Waidmannsdank bietet Intensiv-, Wochenend- und Managerkurse an, fühlt sich jedoch dem jagdlichen Brauchtum stark verpflichtet. Im eigenen Lehrrevier lernen die angehenden Jägerinnen und Jäger nicht nur für die Prüfung, sondern auch was die Jagd, die Hege des Wildes und der Schutz der Natur bedeuten.

DAS TEAM MOERS

 Unsere Dozenten für unsere Jagdkurse in Moers/Niederrhein und in Wachtendonk/Niederrhein:

Horst Heuken

Horst Heuken

Horst Heuken ist mit 45 Jahresjagdscheinen der erfahrenste Waidmann im Team. Der Diplomingenieur und bestätigte Jagdaufseher hat im Laufe
seines Jägerlebens mehrere Hochwildreviere aufgebaut und ist im Lehrrevier Kaisersesch gewissermaßen zu Hause. Das Wild erlegt er nicht nur mit der Doppel- und Bockbüchsflinte sowie dem Stutzen, sondern in ebensolcher Professionalität auch mit der Kamera. Dabei ist Horst Heuken mehr Heger als Jäger; ihm gilt das Erlebnis eines Rotwildansitzes im Morgennebel oder einer Pirsch mit reichlich Anblick gleich viel wie ein erfolgreicher Hegeabschuss. Seine Erfahrung fließt in den theoretischen wie den praktischen Unterrricht ein.

Gerda Kahler

Gerda Kahler

Gerda Kahler ist eine erfahrene und langjährige Hundetrainerin. Mit ihrem "Anti-Jagdtraining" für Hundeführer, die über keinerlei jagdliche Erfahrung oder Ausbildung verfügen und deren Hunde das Wild hetzen, hat sie im Lauersforter Wald im Moerser Süden seit Jahren großen Erfolg. Sie selbst führt einen Rhodesian Rigdeback.
Gerda Kahler kennt das Revier am Schloss Lauersfort wie ihre
Westentasche und unterstützt die Jagdschule Waidmannsdank in den Fächern Wildkrankheiten und Schalenwild.

Matthias Heine

Matthias Heine

Matthias Heine ist Bachelor of Science in Forstwissenschaften.
Seit 15 Jahren ist Mathias Heine aktiver Jäger und Hundeführer mit landjähriger Erfahrung in der Betreuung von Hoch- und Niederwildrevieren. Mit seinen Jagdhunden (Schwarzwildbracke und Steirische Rauhhaarbracke) nimmt er jedes Jahr an zahlreichen Bewegungsjagden teil. Er ist erfahrener Schießausbilder und Dozent.
Matthias Heine begleitet Sie in den Fächern Jagdwaffenkunde, jagdliche
Praxis, Wildbretthygiene, Forst- & Landbau, Naturschutz. Natürlich steht er Ihnen aufgrund seiner reichhaltigen Erfahrung auch in anderen Fächern bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Dr. jur. Gabriel Recnik

Dr. jur. Gabriel Recnik

Dr. jur. Gabriel Recnik LL.M.
Rechtsanwalt / Steuerberater / Jäger
Dozent für Jagd- und Waffenrecht

DAS TEAM KAISERSESCH

Unsere Dozenten für unseren Jagdkurs in Kaisersesch/Eifel:

Rolf Bergheim

Rolf Bergheim

Rolf Bergheim ist seit 1959 Jäger.

Er machte 1966 die Revierförster Prüfung und war als solcher tätig. An der Berufsschule für Forstwirte unterrichtete er 15 Jahre Waldbau und Forstschutz. Als Hundeführer hat er 6 Hannoversche Schweißhunde und weitere andere geführt. Aktuell führt er eine Steirische Rauhaarbracke. Seit 55 Jahren ist er aktiver Jagdhornbläser und hat an zahlreichen Landes- und Bundeswettbewerben teilgenommen. Er unterrichtet seit 1975 Jungjäger der Kreise Kreuznach und Rhein-Hunsrück mit dem Schwerpunkt Rotwild und seitdem auch Mitglied der Jägerprüfungskommission.

Jonas Ständer

Jonas Ständer

Jonas Ständer ist Jäger seit 2005 und seit 2014 staatlich geprüfter Revierjäger (Berufsjäger).
Er betreut ein Hochwildrevier im Kreis Cochem und ist Schriftführer der Muffelhegegemeinschaft Endert. Seit 2008 führt er den Großen Münsterländer Basko. Er ist zuständig für die Fächer Schalenwild, Wildbrethygiene und jagdliches Brauchtum.

Horst-Peter Haas

Horst-Peter Haas

Horst-Peter Haas ist für Waldbau, Wildkrankheiten und Naturschutz zuständig. Er ist Jäger seit 1983 und als amtlich bestätigter Jagdaufseher seit 1994 tätig. 1991 wurde er als Lehrherr für die Vorbereitung zur Prüfung durch den
KJB Mayen-Koblenz bestätigt. Zahlreiche Seminare zur Weiterbildung hat er erfolreich abgeschlossen. Desweiteren ist Herr Haas sehr engagiert im Jagdverband und Naturschutz, wo er einige Ämter schon bekleidet hat. Auch das praktische darf da nicht fehlen und so hat er sich auch da fortgebildet.

Konrad Apeldorn

Konrad Apeldorn

Konrad Apeldorn ist für Waffen und Jagdrecht zuständig. Er ist Jäger und von Beruf Diplom-Jurist. Im November wird er Referendar am OLG Koblenz.

Jungjäger in der Ausbildung

Schul- und Seminarräume und Lehrreviere

Jägerhof Holderberg

Holderbergerstrasse 150 | 47447 Moers

Jagd & Mode Heistrüvers

Auf dem Bock 30 | 47669 Wachtendonk

Schützenbruderschaft St. Hubertus 1631 e.V.

Zur Hubertushalle 8 | 59846 Sundern