Jägerhof Holderberg

 

Kleingruppenkurse finden im Jägerhof Holderberg in Moers statt. Jagdliches Ambiente, gutes Essen und die Nähe zum Lehrrevier sind die perfekte Kombination für eine gelungene Ausbildung.

 

 

Unsere Unterrichtsräume bei unserem Partner Waffen Heistrüvers in Wachtendonk

Lehrrevier Kaisersesch

 

 

Das Lehrrevier Kaisersesch bietet auf rund 600 Hektar das ganze Spektrum der Jagd: Wald und Feld wechseln sich ab, Reh- und Schwarzwild ist dort Standwild, Rotwild ist Wechselwild. Fuchs, Dachs, Kaninchen und Hase sind heimisch, am Himmel zieht der Rotmilan seine Kreise. Die Ansitzjagd lässt sich auf Schlafkanzeln, auf Hoch- und Erdsitzen erleben, auf Pirschgängen durch den steilen Hochwald und an den Feldrändern entlang erlernen die angehenden Jägerinnen und Jäger Trittsiegel und Wildwechsel zu erkennen.

 

 

Unsere Unterrichträume befinden sich in der St. Hubertus Schützenbruderschaft, wo auch eine Schießanlage für das Büchsenschießen zur Verfügung steht.

Lehrrevier Lauersforter Wald


 

Nur wenige Autominuten vom Jagdschul-Standort "Jägerhof Holderberg" entfernt liegt das Moerser Lehrrevier im Lauersforter Wald. In diesem Niederwildrevier in der Nähe des Lauersforter Schlosses machen die Jagdschüler ihre ersten Erfahrungen "in freier Wildbahn". Hase und Kaninchen, Taube und Fasan, Ente und Gans, Fuchs und Rehwild - das Revier bietet eine reichen Bestand und somit alles, was die Jagd am Niederrhein ausmacht.

Diese Seite

Login